• Ipanema

    Top-Ausflugsziele
    in Rio de Janeiro

    Urlaub, Ferien, Reisen, Kurzurlaub? Erkunden Sie tolle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Stadt!

Reisetipps Olympiade 2016

Olympia 2016

Rio 2016 - Reisetipps für alle, die dabei sein wollen

Einmal im Leben die Olympiade besuchen und das noch in einer Traumstadt wie Rio. Das wünschen sich viele Sportbegeisterte. Doch wie teuer ist das? Was muss man alles beachten? Wie teuer sind die Tickets? Wir haben für Sie recherchiert und verraten Ihnen, wie Ihr Traum zur Olympiade in Rio wahr wird.

Autor: - 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung: 4.78 (27 Stimmen)

Bis am 5. August 2016 in Rio das olympische Feuer entzündet wird, ist noch etwas Zeit. Die Winterspiele in Sotchi sind gerade erst zu Ende gegangen. Doch wenn man dabei sein will, sollte man sich schon frühzeitig informieren, denn der Ansturm wird groß sein: Über 380.000 Touristen werden zur Olympiade in Rio erwartet. Dazu kommen ca. 100.000 Menschen, die vor Ort arbeiten, sowie ca. 10.500 Athleten.

Hier die Reisetipps zur Olympiade in Rio, die wir für Sie recherchiert haben:

Tickets: Es wird insgesamt 7 Mio. Tickets für die Olympiade in Rio geben. Manche werden natürlich begehrter sein als andere, wie zum Beispiel die Eröffnungsfeier oder das Endspiel im Fußball. Die Veranstalter der Olympiade haben zugesagt, dass 3,8 Mio. der Tickets weniger als 30 Dollar und 2 Mio. sogar weniger als 20 Dollar kosten werden. Momentan sind die Tickets noch nicht erhältlich. Sie werden dann ca. 1 Jahr vor der Olympiade von verschiedenen Ticket-Sellern verkauft werden. Tragen Sie sich am besten in den offiziellen Newsletter des Veranstalters der Olympiade in Rio ein, und Sie werden rechtzeitig informiert werden. Den Newsletter finden Sie unter: http://www.rio2016.com/

Unterkunft: Über 40.000 Hotelzimmer werden 2016 auf die Besucher der Olympiade in Rio warten. Das wird ein Drittel mehr sein, als momentan verfügbar ist. Mehr als 10.000 Zimmern werden also in den nächsten 2 Jahren in Rio zusätzlich geschaffen werden. Momentan können Sie leider noch keine Zimmer reservieren. Man sollte sich damit bis 2015 gedulden. Dann wird es aber zahlreiche Angebote, auch oft in Kombination mit Tickets für die Sportveranstaltungen der Olympiade geben. Es empfiehlt sich, 18 Monate vor Beginn der Olympiade in Rio Augen und Ohren offen zu halten.

Da die Olympiade in Rio eines der begehrtesten Events der nächsten Jahr in Lateinamerika sind, werden die Zimmerpreise natürlich stark ansteigen. Es lohnt sich also, jetzt schon für etwas Geld zu sparen, auch wenn Sie nur in einem Low-Budget Hotel oder einer Jugendherberge unterkommen möchten. Man kann etwas günstiger wohnen, wenn man sich ein Zimmer etwas außerhalb von Rio sucht. Dennoch sollten Sie mit Preisen rechnen, die in etwa doppelt so hoch sind wie außerhalb der Olympiade. In Sotchi waren die Preise außergewöhnlich hoch und lagen sogar um 121 Prozent höher als dem normalen Durchschnittswert.

Ein guter Tipp für alle, die nicht unbedingt ein Hotel zur Olympiade in Rio buchen möchten:

Mit einer Ferienwohnung lässt sich einiges an Geld sparen. Suchen Sie einfach unter www.airbnb.de nach einem Apartment oder einem Zimmer, die alle privat vermietet werden. Diese können Sie teilweise jetzt schon reservieren und in sehr guter Lage in Rio somit für weniger als 100 Euro pro Nacht unterkommen.

Hier zwei Beispiele, die wir für Sie recherchiert haben:

Charming Studio in Copacabana: airbnb
Wonderful apartment with pool in Ipanema: airbnb

Flug: Ein Flug von Deutschland nach Rio kostet außerhalb von Großevents wie der Olympiade um die 500 Euro. Von vergangenen olympischen Spielen lässt sich sagen, dass Fluggesellschaften (abhängig vom Zeitpunkt der Buchung) ihre Preise um 150 bis 200 Prozent anheben. Buchen Sie Ihren Flug zur Olympiade in Rio also sobald wie möglich und rechnen Sie auch hier mit höheren Preisen als außerhalb dieser Zeit.

Öffentlicher Nahverkehr in Rio: Das Verkehrssystem in Rio ist bereits sehr gut ausgebaut. Mit Bus, Ubahn und Bahn können Sie alle wichtigen Orte in Rio erreichen. Sie benötigen also keinen Mietwagen vor Ort sondern können alle wichtigen Veranstaltungsorte der Olympiade mit den öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos erreichen.

Für die Olympiade wird das Ubahnsystem von Rio bis zum Dezember 2015 ausgebaut werden und es werden weitere 14 km an neuen Strecken hinzukommen. Die Ubahn wird dann von 230.000 Fahrgästen pro Tag genutzt werden können. Auch zahlreiche Busverbindungen in Rio werden neu geschaffen

Alle detaillierten Informationen zum öffentlichen Nahverkehr in Rio finden Sie unter folgenden Links:
Ubahn: http://www.metrorio.com.br
Bus: http://www.vadeonibus.com.br/vadeonibus/index.php?d=home&lang=en
Bahn: www.supervia.com.br

Sicherheit: Die brasilianische Regierung hat ein sehr weitreichendes Sicherheitskonzept für die Olympiade in Rio ausgearbeitet und Sie müssen sich keine Sorgen um Ihre Sicherheit vor Ort machen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden bereits zur Weltmeisterschaft 2014 umgesetzt sein. Die brasilianische Regierung hat für dieses Konzept mit internationalen Risiko- und Sicherheitsexperten zusammengearbeitet, die bereit bei vergangenen olympischen Spielen tätig waren. Auch die Rio de Janeiro Pacifying Police Units (UPPs) wird in der gesamten Stadt sehr präsent sein. Halten Sie sich dennoch immer an allgemeine Vorsichtsmaßnahmen, was zum Beispiel Diebstähle betrifft. Dennoch können Sie davon ausgehen, dass Rio zur Olympiade der sicherste Ort sein wird.

Volunteers: Eine tolle Möglichkeit, um bei der Olympiade in Rio aktiv dabei zu sein, ist, dort als ehrenamtlicher Mitarbeiter zu arbeiten. Die Stimmung unter der Volunteers ist immer sehr gut und es ist ein tolles Gefühl, aktiv an der Gestaltung der Olympiade mitzuwirken. Man sollte sich aber darüber im Klaren sein, dass man bei dieser Arbeit nichts verdienen wird und sogar für seine Unterkunft selbst sorgen muss. Außerdem sollte man sich nicht zu viele Hoffnungen machen, viel von der Sportveranstaltungen sehen zu können. Vor Ort werden bei der Olympiade in Rio über 100.000 Menschen arbeiten. Wie viele davon Volunteers sein werden, ist noch unklar. Bei der Olympiade in London waren beispielsweise 70.000 Freiwillige im Einsatz.

Die Volunteers bei der Olympiade in Rio werden dafür eingesetzt, den Besuchern bei der Orientierung zu helfen. Außerdem werden sie im Catering und Hospitality-Bereich eingesetzt und kümmern sich um die Sauberkeit bei den olympischen Schauplätzen.Es ist noch nicht bekannt, wann der Recruiting-Prozess für die Olympiade in Rio starten wird. Informieren Sie sich dazu am besten auf den offiziellen Websites. Auch ist noch unklar, wie die Auswahl der Volunteers stattfinden wird. Im Bewerbungsprozess für London war nur ein 30-minütiges Telefoninterview notwendig, nach dem die geeigneten Kandidaten ausgewählt wurden. Bei der Zusammensetzung des Teams wird vor allem auf die Vielfalt der Kandidaten und die unterschiedlichen Kenntnisse wert gelegt. Ziel ist es, dass das Team aus verschiedenen Nationalitäten und Charakteren zusammengesetzt ist. Dem Auswahlprozess folgen dann einige spezielle Trainings, um zur Olympiade in Rio fit für die Jobs zu sein.

Weitere Infos zur Olympiade in Rio: Alle weiteren Infos und aktuelle News rund um die Olympiade in Rio finden Sie auf den offiziellen Websites der Olympiade und das IOC. Tragen Sie sich dort am besten auch in die Newsletterverteiler ein, damit Sie Termine wie den Verkauftsstart der Tickets nicht verpassen:

Offizielle Website der Olympiade: http://www.rio2016.com/
Website des IOC: http://www.olympic.org/rio-2016-summer-olympics

Tags: reisetipps, olympiade 2016, tickets, volunteers

 

 

Kochen & Trinken

Weiterempfehlen

   

   

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  |  Blog Scene Button  |  Blogoscoop Button  |  Blogverzeichnis  |   Blogtraffic Button  |  TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste  |   blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis  |   Blogverzeichnis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie die Cookie-Nutzung zu. I akzeptiere Cookies von dieser Website