• Garota de Ipanema

    Suchst Du noch oder
    fliegst Du schon?

    Hier findest Du Weltweit günstige Flüge hunderter Airlines in der ganzen Welt. Buche jetzt deine Reise!

    Flugangebote suchen

Faszination Fußball in Rio de Janeiro

Faszination Fußball

Rio de Janeiro und Fußball gehören ganz klar zusammen.

Fußball ist in Brasilien Nationalsport. Wenn Sie Fußball lieben, sollten Sie nicht die Gelegenheit verpassen, ein Fußballspiel in Rio zu erleben!

Autor: - 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung: 4.76 (35 Stimmen)

Bild © Celso Pupo / Shutterstock.com

Viele bekannte brasilianische Fußballprofis haben den Durchbruch bei den Top-Fußballclubs in Europa geschafft. Immer wieder gehen Bilder von den brasilianischen Straßenkindern um die Welt, die teilweise barfuß mit einem demolierten Fußball auf staubigen Böden die ersten Tricks üben und auf eine Mülltonne zielen, die als Tor dienen soll.

Die fußballerische Leidenschaft wird in Brasilien stark ausgelebt.

Egal in welchem Viertel man aufgewachsen ist, man trotzt den teilweise widrigen sozialen Umständen, denn Fußball verbindet. Viele Kinder aus den Armenvierteln hegen den Traum vom großen Coup, eines Tages der Armut den Rücken zu kehren und Profi-Fußballer zu werden. Als bestes Beispiel für die Erfüllung dieses Traums ist der brasilianische Superstar Ronaldinho, der mit bürgerlichem Namen Ronaldo de Assis Moreira heisst. Er hat seine ersten Erfahrungen auf den Straßen von Porto Alegre im Bundesstaat Rio de Janeiro gesammelt.

Fla Flu Derby – Flamengo – Fluminese

Wir stellen die ewigen Rivalen Flamengo und Fluminense kurz vor, die beide in der 1. brasilianischen Liga "Campeonato Brasileiro Série A" spielen. CR Flamengo wurde im Jahr 1885 gegründet und hat mit ca. 39,1 Millionen Anhängern die größte Fangemeinschaft in Brasilien. Die Spiele werden im weltweit bekannten Marana-Stadion ausgetragen. Die Vereinsfarben sind rot und schwarz. Flamengo hat fünfmal die Meisterschaft der Serie A gewonnen (1980, 1982, 1983, 1992, 2009), dreimal den brasilianischen Pokal geholt (1990, 2006, 2013) und einmal die "Copa Libertadores", das südamerikanische Pendant zur europäischen Champions League, im Jahr 1981 gewonnen. In der "Campeonato Carioca", der Meisterschaft des Bundesstaates Rio de Janeiro, ging Flamengo 30mal als Sieger hervor. Im Jahr 2011 wechselte Ronaldino vom AC Mailand zu CR Flamengo und spielte dort 1,5 Jahre.

Fluminense FC ist ebenfalls ein beliebter Verein der ersten brasilianischen Liga "Campeonato Brasileiro Série A". Der Verein wurde 1902 gegründet. Die Spiele werden ebenfalls im Maracanã-Stadion ausgetragen. Fluminense ist auch die Bezeichnung für die Einwohner des Bundesstaates Rio de Janeiro. Die Vereinsfarben sind grün-weiß-rot und daher kommt auch der Spitzname der Fans "Tricolores". Einer der berühmtesten Mannschaftsgesänge ist " A bênção João de Deus" (Segne uns, Johannes des Gottes). Dieses Lied wurde zu Ehren des Papstes bei seinem ersten Besuch in Brasilien komponiert. Bisher hat Fluminense viermal die Meisterschaft der Serie A (1970, 1984, 2010, 2012), einmal den brasilianischen Pokal (2007 "Copa do Brasil") und einmal die Copa Libertadores gewonnen. Desweiteren hat Fluminense bisher 31mal den "Campeonato Carioca" für sich entschieden. Zu den bekanntesten Spielern zählt der brasilianische Nationalspieler Federico Chaves Guedes, genannt Fred. Nach einem Abstecher bei Olympique Lyon kehrte er nach Brasilien zurück und trägt seit 2009 das Trikot von Fluminense. Fluminense hat in der Saison 2013 durch einen gerichtlichen Beschluss den Klassenerhalt geschafft.

Der oberste brasilianische Sportgerichtshof STJD hat den Protest von Portuguesa São Paulo gegen den Abzug von vier Punkten, zu dem der Verein in erster Instanz wegen dem Einsatz eines gesperrten Spielers Heverton verurteilt wurde, zurückgewiesen und somit musste Portuguesa den Gang in die Zweitklassigkeit antreten, wohingegen Fluminense die Korken für den Klassenerhalt knallen ließ. In der neuen Saison 2014 wird es weiterhin eine Neuauflage des berühmten "Fla-Flu"-Derbys geben. Das "Fla-Flu"-Derby gehört zu den wichtigsten sportlichen Ereignissen am Zuckerhut. "Fla" steht für Flamengo und "Flu" für Fluminense. Dieses besondere Derby elektrisiert die Massen und schon im Vorfeld kochen die Emotionen. Am 12. Dezember 1963 sollen 194.653 Zuschauer dieses Spiel im Maracanã-Stadion gesehen haben. Die Kreativität der Fans kennt keine Grenzen wenn es darum geht, dem Erzfeind auch optisch und akustisch überlegen zu sein. Diese Begegnung gehört zu den weltweit brisantesten Derbys und erfreut sich auch außerhalb der brasilianischen Landesgrenzen großer Beliebtheit. Diese Rivalität ist auf das Jahr 1911 zurückzuführen, als unzufriedene Spieler von Fluminense dem Verein den Rücken gekehrt haben und zu Flamengo gewechselt sind, der zu diesem Zeitpunkt noch keine Abteilung für Fußball hatte.

Bei der brodelnden brasilianischen Fußball-Leidenschaft ist dieses besondere Spiel auch mit Risiken verbunden, da es immer wieder zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen den Fans der rivalisierenden Vereine kommt, bei denen auch Straßenschlachten keine Seltenheit sind. Wenn man als Tourist jedoch einige Sicherheitshinweise beachtet ist ein Besuch im Maracanã-Stadion auf jeden Fall empfehlenswert. Vor Ort werden auch organisierte Touren angeboten. Die Touristen werden mit dem Bus am Hotel abgeholt und direkt nach dem Spiel wieder zum Ausgangspunkt zurückgebracht. Diese Option ist geeignet, wenn man nichts dem Zufall überlassen und die Organisation abgeben möchte.

Torcida organizada

Fußballbegeisterte Fans organisieren sich in Brasilien in "Torcidas" (portugiesisch "torcer": mitfiebern). Torcidas sind große Organisationen, die Fußball und Samba-Musik in den Stadien verbinden und somit optisch und akustisch für Stimmung sorgen. Ihre Mitglieder zahlen Beiträge und ihre eigens kreierte Kleidung dient als Erkennungsmerkmal. Oft kommen auch Drum Beats und andere Musikinstrumente zum Einsatz um den Support zu unterstreichen, aber diese Gegenstände sind in den Stadien oft nicht erlaubt. Das hält die Torcidas aber nicht davon ab, sie trotzdem zu benutzen, denn für sie ist es wichtig, ihre Mannschaft dauerhaft während des Spiels lautstark zu unterstützen. Wenn man Rio de Janeiro auf authentische Art erleben möchte, ist ein Besuch in einem Fußballstadion sehr zu empfehlen, um in die brasilianische Leidenschaft einzutauchen und ein Gespür für diese Lebensfreude zu bekommen, die beim Fußball durch die Emotionalität ganz besonders zum Ausdruck kommt.

 

Sommerlich frische Cocktails‎ gefällig?

- Das brasilianische Original -

Suchen Sie sich Ihren liebsten Cocktail aus, dass passende Rezept haben wir hier!

Hier findest Du leckere Cocktail Rezepte

 

Batida de Caju

Batida de Caju

Zutaten für 2 Cocktails
200ml Cashew Saftkonzentrat
200g Milchmädchen
4-5 CL Vodka
Crushed-Eis

Alle Zutaten in einen Mixer geben und so lange mixen, bis alles gleichmäßig cremig ist.

Batida de Coco

Batida de Abacaxi

Zutaten für 2 Cocktails
250 ml Kokosmilch
400g Milchmädchen
50 g Kokosraspeln fein
4-5 CL Cachaça
Crushed-Eis

Im Mixer gut vermischen, mit Crushed-Ice auffüllen.

Batida de Morango

Batida de Morango

Zutaten für 2 Cocktails
200 gr Erdbeeren gestückelt
3 EL Milchmädchen oder Zucker
5-6 CL Cachaça
Crushed-Eis

Mit langem Barlöffel umrühren.

 

 

 

Kochen & Trinken

Weiterempfehlen

   

   

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  |  Blog Scene Button  |  Blogoscoop Button  |  Blogverzeichnis  |   Blogtraffic Button  |  TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste  |   blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis  |   Blogverzeichnis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen