• Ipanema

    Top-Ausflugsziele
    in Rio de Janeiro

    Urlaub, Ferien, Reisen, Kurzurlaub? Erkunden Sie tolle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Stadt!

Brasilien und Rio mit dem Auto erkunden

Brasilien mit dem Auto erkunden

Es ist lohnend, Brasilien mit dem Auto zu erkunden!

Jedoch sollte die Tour gut vorbereitet sein. Die folgenden Tipps können bei der Planung Ihres Urlaubs helfen.

Autor: - 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung: 4.95 (28 Stimmen)

Viele Touristen, die Ihren Urlaub in Brasilien planen, beschränken sich dabei auf wenige Städte, wie zum Beispiel Rio de Janeiro. Wenn jedoch ein längerer Aufenthalt in Brasilien geplant wird, sollte man ruhig mehr als nur die typischen, touristischen Ziele und großen Städte wie Rio de Janeiro dieses überaus vielseitigen Landes ansteuern. Ideal kann man das Land mit all seinen Facetten erleben und sich selbst frei bewegen, wenn man das Land oder die Stadt Rio de Janeiro mit dem Auto erkundet.

Als Führerscheinneuling ist es auf keinen Fall zu empfehlen, ohne Fahrpraxis auf den Straßen von Rio de Janeiro unterwegs zu sein. Denn oft ist Fahrpraxis in Form von schneller Reaktion gefragt, ohne das eigene Fahrzeug physikalisch zu überschätzen. Da zieht ein überholender Autofahrer direkt vor einem rechts rein, nur um dort dann nach rechts ab zu biegen. Oder bei einer Vollbremsung auf der Gegenfahrbahn kommt plötzlich der leere Sattelauflieger eines Lastzug einem quer entgegen.

Doch wenn man mit dem Auto durch Brasilien reist oder durch die Stadt Rio de Janeiro fährt, bietet das einem die Chance, zügig und flexibel vorwärts zu kommen und gleichzeitig zahlreiche Eindrücke zu sammeln. Da in den meisten größeren Städten wie Rio de Janeiro namhafte Autovermieter ansässig sind, ist es wirklich einfach, sich einen Mietwagen schon am Flughafen von Rio de Janeiro anzumieten. Allerdings ist es jedoch sinnvoll, ein solches Auto bereits vor Reiseantritt zu reservieren, denn über diesen Weg kann man häufig nicht nur Geld sparen, sondern man stellt auch sicher, dass das gewünschte Mietfahrzeug bei Ankunft sofort auf einen wartet. Es reicht in Rio oftmals vollkommen aus, volljährig zu sein und einen internationalen Führerschein zu besitzen, um ein Fahrzeug auszuleihen.

Die Straßen in Brasilien und in Rio

In nur wenigen Ländern können die Straßen so verschieden sein wie in Brasilien: Einige Autobahnen befinden sich in einem hervorragendem Zustand, wo bei dem einen oder anderem auch Neid aufkommen könnte. Doch das ist nicht überall so. Anderen Ortes bietet sich ein ein katastrophales Straßenbild. Die Straßen um die Stadt Rio de Janeiro sind recht gut ausgebaut und die Stadt selbst ist gut über die Autobahn erreichbar. Doch innerhalb von Rio de Janeiro sind die Straßen recht häufig überlastet. Die Straßenverkehrsregeln sind für Europäer gewöhnungsbedürftig, denn z.B. wechseln in Rio de Janeiro die Einbahnstraßen je nach Tageszeit die Richtung und Ampeln haben oft nur eine dekorative Bedeutung. Eine genaue Routenplanung in Rio ist daher sehr empfehlenswert: Über das Internet ist es möglich, zumindest für Fernverbindungen die Straßen zu ermitteln, welche sich in einem guten Zustand befinden. Zudem ist es ratsam, sich weitere Informationen vor Ort einzuholen und sich zusätzlich persönlich dort nach den besten Verbindungen zu erkundigen. Außerdem ist es eine clevere Wahl, beim fahrbaren Untersatz auf einen geländegängiges Fahrzeug zu setzen. Natürlich bleibt die Wahl jedem selbst überlassen, doch in einigen Regionen werden Sie den Komfort eines Geländewagens sehr zu schätzen wissen!

Hinweise zur Sicherheit

Die Sicherheit beim Autofahren auf brasilianischen Straßen spielt gleich in zweierlei Hinsicht eine große Rolle: Zum einen wäre da die Verkehrssicherheit, die ganz und gar nicht mit der deutschen zu vergleichen ist. Die Verkehrsteilnehmer halten sich nicht unbedingt an die Regeln. Daher gilt besonders in Städten wie Rio de Janeiro: Fahren Sie sehr achtsam und vorsichtig, um in plötzlich ungewohnten Situationen möglichst schnell reagieren zu können. Es gibt noch ein zweites Sicherheitsrisiko, leider dreht es sich hierbei um die immer noch vorkommenden Überfälle auf Autos. Am sichersten ist man unterwegs, wenn man stets die Türen verriegelt lässt und auf viel befahrenen Verkehrswegen unterwegs ist. Mein Tipp: Vor Fahrtantritt bzw. jeder Etappe empfiehlt es sich, vertrauenswürdige Personen (beispielsweise die Angestellten von Hotels) nach sicheren Straßen, auch in Rio de Janeiro, zu fragen. Zudem sollten Sie es vermeiden, auf wenig befahrenen Routen anzuhalten, auch wenn Sie von anderen Verkehrsteilnehmern darum gebeten werden. Ganz wichtig: Nachts ist es äußerst riskant anzuhalten.

Jede Tankgelegenheit nutzen

Auch über das Tanken in Brasilien sollten sie ausreichen informiert sein! Einige Urlauber haben beispielsweise die Befürchtung, an einigen Tankstellen keinen hochwertigen Kraftstoffe zu erhalten. Jedoch ist es generell um die Kraftstoffqualität gut bestellt, die Qualität von Ethanol-Sprit und Autogas ist sehr häufig vollkommen in Ordnung – allerdings ist das wesentlich größere Problem die Verfügbarkeit. Während in Großstädten wie Rio de Janeiro ausreichend Tankstellen vorhanden sind, wird es außerhalb von Rio de Janeiro etwas schwieriger, da die Wegstrecken zwischen den einzelnen Tankstellen teilweise extrem groß sein können. Teilweise muss man mehrere hundert Kilometer fahren, bis man die nächste Tankstelle erreicht. Deshalb empfiehlt es sich besonders in ländlichen Regionen, bei jeder Gelegenheit den Tank zu befüllen.

Tags: brasilien, sicherheit, erkunden, autobahnen, fahrzeug, fahrpraxis

 

 

Kochen & Trinken

Weiterempfehlen

   

   

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  |  Blog Scene Button  |  Blogoscoop Button  |  Blogverzeichnis  |   Blogtraffic Button  |  TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste  |   blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis  |   Blogverzeichnis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie die Cookie-Nutzung zu. I akzeptiere Cookies von dieser Website